07.01.2019 21:50 0 Kommentare

VU+ DUO 4k vs Ultimo 4k

Die Auswahl an SAT-Receivern am Markt ist riesig und breit gefächert. Dabei unterscheiden sich die Geräte nicht nur in ihrem Preis und ihrer technischen Ausstattung, sondern auch in ihrer Qualität, wodurch nicht jede Box jedem Anspruch gerecht wird. Daher lohnt es sich, sich vor dem Kauf ausführlich zu informieren und die Kaufentscheidung wohlüberlegt zu treffen. All jene, die Wert auf exzellente Bildqualität, perfekte Kontraste und flüssige Bildwiedergabe legen, sollten auf jeden Fall zu einem erstklassigen UHD-4K-Receiver greifen. Um Ihnen die Entscheidung ein wenig zu erleichtern, haben wir in diesem Test zwei Spitzenmodelle des prestigeträchtigen Herstellers VU+ auf Herz und Nieren geprüft. In unserem Testbericht zeigen wir Ihnen daher nicht nur die technischen Spezifikationen der VU+ Ultimo 4K und VU+ Duo 4K, sondern auch die wichtigsten Unterschiede, sodass Sie auf einem Blick erkennen, welche Box die richtige für Sie ist.

Die VU+ Ultimo 4K UHD im Überblick

Bei der VU+ Ultimo 4K handelt es sich, wie der Name schon vermuten lässt, um den derzeit leistungsstärksten UHD-Receiver aus dem Hause VU+. Das Hauptmerkmal der Box sind die drei Plug & Play Tunersteckplätze für DVB-S2 und DVB-C/T2 sowie FBC und HEVC. Diese Ausstattung garantiert nicht nur schnelle Umschaltzeiten und ein Maximum an Flexibilität, sondern ermöglicht auch die parallele Aufnahme und Wiedergabe von bis zu 16 unterschiedlichen Inhalten auf verschiedenen Endgeräten und Speichermedien, wobei das Gerät dank des freien Tunersteckplatzes auf Wunsch auch erweitert werden kann. Das Herzstück der smarten Box bildet ein 1.5000 MHz starker ARM Quad Core Prozessor mit beeindruckenden 20.000 DMIPS, der von 4 GB eMMC Flashspeicher und 3 GB Arbeitsspeicher unterstützt wird. Dank es integrierten WiFi-Moduls und der Ethernetschnittstelle können zudem auch Streamingdienste wie YouTube sowie IPTV genutzt werden. Für den Empfang verschlüsselter Programme stehen zudem zwei CI-Schächte zur Verfügung, die sich unter der Frontklappe an der Vorderseite des Geräts befinden. Abgerundet wird die überragende technische Ausstattung von einem großen und gut ablesbaren 4“ LCD-Farbdisplay, USB 2.0 sowie USB 3.0 Anschlüssen, 2 Kartenlesern, einem analogen Audioausgang und einem S/PDIF-Ausgang. Aufgrund seiner markanten Größe bietet der UHD-Receiver zudem Platz für 2,5“ und 3,5“ Festplatten, sodass auch all jene, die gerne eine Vielzahl von Serien und Filmen aufnehmen, voll auf Ihre Kosten kommen.

Die VU+ Duo 4K UHD im Überblick

Mit der neuen VU+ Duo 4K erweitert VU+ seine Produktpalette um einen weiteren imposanten UHD-Receiver. Das Gerät ist dabei mit zwei FBC Tunersteckplätzen für DVB-S2X/C/T2 ausgestattet und ähnlich stark wie ihr Vorgänger. Den Kern der Box bildet wiederum ein Quad Core Broadcom Prozessor mit 2,1 GHz sowie 4 GB eMMC Flashspeicher und 2 GB Arbeitsspeicher. Die schlanke Box wird mit dem beliebten Chromium OS betrieben, welches sich einfach durch Plug-ins und Apps erweitern und individualisieren lässt. Wie auch schon der große Bruder, die VU+ Ultimo, verfügt auch die VU+ Duo 4k über einen Ethernetanschluss, ein integriertes WiFi-Modul sowie diverse Schnittellen für USB 2.0, USB 3.0 sowie einen HDMI-Eingang und einen HDMI-Ausgang.

Die Unterschiede

Beide Boxen überzeugen mit einer exzellenten technischen Ausstattung, weisen jedoch auch Unterschiede auf. So verfügt die VU+ Duo 4K lediglich über einen 2,5“ Wechselrahmen. Im Gegensatz dazu bietet die VU+ Ultimo 4K auch Platz für 3,5“ Festplatten. Dabei ist die VU+ Ultimo aber auch wesentlich größer und schwerer als ihr kleiner Bruder. Die Erfahrung zeigt, dass die stattliche Box dadurch möglicherweise nicht in jedes handelsübliche TV-Möbelstück passt. Die Größe der Box wird von VU+ jedoch perfekt ausgenutzt. So glänzt der Linux-Receiver nicht nur mit mehr Platz für große Festplatten, sondern auch mit einem 4“ LCD-Farbdisplay, welches sich auch aus etwas größerer Entfernung noch gut ablesen lässt. Zudem verfügt die performante Box über Cinch, sodass Stereoanlagen und Radio einfach mit der Box verbunden werden können. Für all jene, die auf der Suche nach einer Box mit Bluetooth 4.1 sind, ist jedoch die kleine VU+ Duo 4K empfehlenswert. Im Gegensatz zur größeren VU+ Ultimo 4K, die lediglich über Bluetooth 4.0 verfügt, punktet der Newcomer mit der aktualisierten Version des Standards.

Technische Highlights

Beide Topmodelle bieten UHD-Genuss auf höchstem Niveau und verwandeln jedes Wohnzimmer in ein persönliches Heimkino. Dabei bieten beide Boxen das praktische PVR (Personal Video Recording), vollautomatischen Sendersuchlauf, einen integrierten Mediaplayer, ein mehrsprachiges Betriebssystem sowie die Unterstützung von Bouquet-Listen und Skins. Dank des digitalen Ausgangs können zudem an beiden Boxen Soundbars sowie Kopfhörer angeschlossen werden. Die zahlreichen Schnittstellen bieten zudem die Möglichkeit, unterschiedliche Speichermedien sowie den neuen Fire TV Stick 4K an die Receiver anzuschließen. Zudem garantieren der integrierte HDMI-Eingang sowie HDMI-Ausgang auch die verlustfreie Übertragung großer Datenmengen, sodass eine ruckelfreie und brillante Audio- und Videowiedergabe von 4K-Inhalten zum Standard beider Boxen zählen. Neben dem VTI Image gibt es für die Receiver zudem eine große Anzahl weiterer Images, wie beispielsweise das OpenATV Image, welches in der neuesten Version auch Multitunernutzung und Multistream-Empfang bietet.

Die VU+ Ultimo UHD 4K

Hardware

  • Broadcom BCM 7444S ARM 4x1.5 Ghz mit 20.000 DMIPS
  • 4 GB eMMC
  • 3 GB RAM
  • HDD 2,5“/3,5“
  • Gigabit Ethernet
  • WiFi 2,4 Ghz/5 Ghz
  • Wake on WLAN
  • 4,0“ Farb LCD Display

Besonderheiten

  • Dual HD Transcoding
  • Chromium OS

Schnittstellen und Anschlüsse

  • 3x Tunersteckplätze
  • 2x Tunersteckplätze für DVB-S2 FBC (wechselbar
  • PVR-Ready
  • 2x Kartenleser
  • 2x Common Interface
  • 1x USB 2.0
  • 2x USB 3.0
  • Bluetooth BT 4.0
  • Cinch
  • S/PDIF out optisch
  • HDMI 2.0 Out
  • HDMI 2.0 Out
  • RS-232-Schnittstelle

Größe und Abmessungen

  • 380 x 290 x 75 (B x T x H)
  • 2,9 kg

Lieferumfang

  • Vu+ Ultimo 4K
  • Bedienungsanleitung
  • Fernbedienung
  • HDMI Kabel
  • 2x Batterien (AAA)
  • Netzteil

Die VU+ Duo 4K UHD

Hardware

  • Broadcom BCM 7278 ARM 4x 2.1 GhZ
  • 4 GB eMMC
  • 2 GB RAM
  • HDD Plug & Play Wechselrahmen für 2,5“ SATA-Festplatten
  • Gigabit Ethernet
  • WiFi 2,4 Ghz/5 Ghz
  • 3,5“ Farb LCD Display

Besonderheiten

  • Dual HD Transcoding
  • 4K UHD mit H.265 Videodecodierung
  • Chromium OS

Schnittstellen und Anschlüsse

  • Tuner DVB-S2X/C/T2
  • PVR-Ready
  • 1x Kartenleser
  • 2x Common Interface
  • 1x USB 2.0
  • 2x USB 3.0
  • Bluetooth BT 4.1
  • S/PDIF out optisch
  • HDMI 2.0 Out
  • HDMI 2.0 Out
  • RS-232-Schnittstelle

Größe und Abmessungen

  • 310 x 241 x 60 (B x T x H)
  • 1,8 kg

Lieferumfang

  • VU Duo 4K UHD Receiver
  • Fernbedienung
  • 1x Benutzerhandbuch
  • Netzteil
  • 2x Batterien (AAA)
  • HDMI Kabel

Kommentare

Kommentar eingeben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Jetzt anmelden

* Alle Preise inkl. gesetzlicher USt., zzgl. Versand
** Gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands, Lieferzeiten für andere Länder entnehmen Sie bitte unserer Versandkostenübersicht