Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
x
Mutant / Mut@nt HD51 4K-UHD E2 Linux Receiver 1xDVB-S2 Tuner

Artikelnummer: ML71555

  • Linux Enigma 2 BOX
  • BCM 7251 DMIPS 10500 Dual Thread 1,5 GHz
  • 1 GB DDR3 Ram Arbeitsspeicher
  • 4 GB NAND Flash
  • HDMI 2.0
  • 3x USB (1x USB 3.0 2x USB 2.0)
  • 2x Plug and Play Tuner Steckplatz
  • HEVC / H.265 Decoder
  • Smartcard PayTV Slot
  • CI+ Common Interface Slot
  • 1 Gigabit LAN Port

 

Kategorie: Mutant

Tuner 1
Tuner 2
Festplatte
WLAN

157,00 €

0% Finanzierung bis zu 12 Monate
ab 13,08 €* monatlich***

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage



Mutant HD51 4K UHD Box

Die neue Mutant Box mit 4K Unterstützung und CI

Die erste Mutant 4K Box mit exzellente Leistung und 2 Plug and Play Tuner für SAT (DVB-S/S2) oder Kabel / Terrestisch (DVB-C/T/T2 ).  Auf Basis eines DMIPS 10500 BCM 7251s Prozessors mit 1500 MHz Dual Thread und 1 GB Ram Arbeitsspeicher. Hdmi Version 2.0, 3x USB mit 1x USB 3.0 und 2x USB 2.0 ermöglichen viele externe Geräte mit hohen Ansprüchen anzuschliessen. Für Plugins finden 4 GB Flash Speicher Platz. Für ultra schnelle Datenübertragung sorgt ein bereits vorhandener 1 Gigabit / 1000 MBits LAN Port. Auch gibt es intern Platz für eine 2,5" Festplatte die Optional verfügbar ist (ggf. im Lieferumfang enthalten). Selbstverständlich gibt es auch Plugins, die auf 4K abgestimmt sind unter anderem Youtube 4K (nach Software Update möglich welches zu einem späteren Zeitpunkt verfübar sein wird). 

 

Was dieses Gerät besonders auszeichnet ist die HEVC / H265 Dekodierung. Das neue Verfahren öffnet weitere Wege und wird in Zukunft eine sehr große Rolle Spielen, denn Dank der neuen Decodierungsart werden große Mengen an Daten gespart. Wenn wir als Beispiel normale SD Kanäle betrachten, kann man mit der alten Technik MPEG-2 nur 5 Sender pro Satellitentransponder empfangen. Wenn man die selbe Bandbreite für Sender mit der selben Qualität auf HEVC H265 Standard empfängt, haben satte 20 Sender Platz. Dies ist auch für DVB-T2 und IPTV angedacht. Dabei spielt die Auflösung keine Rolle, was bedeutet, dass es auch für HD, Full HD, UHD und 3D verwendet werden kann. Auch Tonträger Blue ray werden diese Komprimierung in Zukunft unterstützen. Diese wird durch einen Chip auf dem Board auf Hardwarebasis erst ermöglicht. Auf Software Basis ist diese bei Geräten ohne HEVC nicht realisierbar.
Als 4k UHD bezeichnet man einen Bildschirmstandard. Diese ist eine Auflösung von 3840 x 2160 Pixel. Diese Technik wird in naher Zukunft Standard werden. In Kombination mit HEVC H265 Kodierung wird die Datenmenge stark reduziert und das sogar bei gleichbleibende Qualität.
USB 3.0 bietet neben der hohen Geschwindigkeit auch eine höhere Stromversorgung. So kann man in der Praxis ohne großen merkbaren Unterschied zu einer internen Speichereinheit bei Set-Top-Box  auch eine externe Festplatte installieren. Für den Dauerbetrieb empfiehlt man die interne Variante.

 

Technische Daten:

Prozessor BCM 7251s DMIPS 10500 1,5 GHz Dual Thread Core
Arbeitsspeicher 1 GB DDR-Ram Arbeitsspeicher
Flash 4096 MB (4GB)
Festplatte optional (2,5" intern möglich)
Common Interface 1x CI Slot für PayTV Module
Kartenleser 1x Kartenleser für PayTV
Tuner 2x Steckplatz (DVB-S2 Sat oder DVB-C/T/T2 Hybrid)
Youtube 4K Ja (Update folgt)
HDMI Out 1x 2.
USB  2x USB 2.0 1x USB 3.0
LAN 1x 1 Gbit / 1000 Mbits
S/PDIF 1x Optisch 

 

Lieferumfang:

  • Mutant HD51 + 1x DVB-S2 (Single Sat)
  • Fernbedienung mit Batterien
  • Bedienungsanleitung in English
  • Festplatten Zubehör
  • HDMI Kabel

 

Durchschnittliche Artikelbewertung

3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 9
5 von 5 Preis Leistung top

Der receiver macht nen super Eindruck. Ich bin sehr begeistert

., 03.05.2018
5 von 5 Läuft super

Hallo!
Ich habe derzeit zwar nur einen FullHD Fernseher und kann daher nichts über die 4k Darstellung sagen..
Das Gerät läuft einwandfrei. Ich habe noch OpenATV geflasht (geht einfach) und danach die EInrichtung ohne Probleme durchlaufen.
Umschaltzeiten sind sehr kurz. Aufnehmen und Timeshift klappen reibungslos. Auch streamen auf PC oder Handy.

Danke auch an satboerse24 für die sehr schnelle Lieferung. Gerät war am Tag nach der Bestellung schon da!

., 08.06.2018
5 von 5 Hammergerät und blitzschnell

Bin sehr zufrieden mit dem Kauf und der Lieferung von heute auf morgen

., 13.06.2018
5 von 5 mutant hd51

Super Gerät,ich würde sagen, es stellt Dreambox in den Schatten. Bin sehr zufrieden. Danke. D.P.
PS: Lieferung superschnell. Verhältnis Preis/Leistung auch super.

., 27.06.2018
5 von 5 Amazing !

Delivered as ordered. Very good service from Satboerse24.
Receiver is very fast with excellent image quality.
Just buy it.

., 17.07.2018
5 von 5 Mut@nt HD51

Die Box ist super,der Preis ist super!!Turboschnell im Haus. Besten Dank!Gerne wieder...

., 21.07.2018
5 von 5 Schnelle Lieferung,

gute Verpackung , Top, ist schon meine 2-te Mutant, man sollte sich aber ein anderes Image flashen, wie z.B. HDF oder ATV

., 28.08.2018
4 von 5 Mut@nt HD51 4K-UHD E2 Linux Receiver 2xDVB-S2X Tuner (ML72811): Gutes Gerät für hervorragenden Preis

Habe vor etwas mehr als zwei Monaten diesen Sat-Receiver erworben. Inzwischen bin ich recht zufrieden damit.

Anfangs funktionierte er nicht richtig, z.B. stürzte er jedesmal ab, wenn man eine Aufnahme programmieren wollte.
Deswegen versuchte ich, ein Firmware-Update aufzuspielen - was sich als nicht ganz trivial erwies. Zum Glück gibt es zahlreiche Hilfe im Internet, sodass ich nach mehreren Anläufen erfolgreich war.
Mit der neuen OpenPLI-Firmware läuft der Receiver nun wunderbar.

Schön ist auch, dass man eine HDD (allerdings nur 2,5 Zoll) in das Gerät einbauen kann, alle erforderlichen Teile liegen bei. Sehr schön ist auch der LNB-out.

Und das Display kann vergleichsweise viel Text anzeigen, sodass bei Wiedergabe einer Aufnahme z.B. der Anfang des Filmtitels angezeigt wird.

Leider gibt es keinen Ausknopf, das Gerät ist also nur auf Standby - was dazu führt, dass meine externe USB-Festplatte ständig ein ist. Es gibt aber in einem Unter-Untermenü die Option, das Gerät in den Tiefschlaf zu schicken. Doch wer hangelt sich dafür jedesmal durch den Menübaum?
Die Bedienung (mittels Fernbedienung) ist zwar nicht ganz intuitiv, aber mit Studium der Anleitung und etwas Gewöhnung klappt es ganz gut.

Bleibt noch zu erwähnen, dass meine beiden USB-WLAN-Sticks nicht am Gerät funktioniert haben, obwohl sie erkannt(?) und installiert(?) wurden.

Einen Fallstrick bei der TV-Aufnahme habe ich noch mitgenommen, da meine HDD FAT32-formatiert ist. Es gab immer die verwunderliche Fehlermeldung Festplatte voll, bis mir einfiel, dass die maximale Dateigröße unter FAT32 4GB beträgt, was bei einer HD-Aufnahme etwa 45 Minuten entspricht.

., 29.08.2018
5 von 5 Top Receiver mit vielen Möglichkeiten

Ich betreibe den HD51 jetzt seit zwei Wochen. Einbau der Festplatte und Installation von OpenATV war für mich kein Problem, da ich schon früher mit Linux-Receivern experimentiert habe. Kobi und MediaPortal läuft ohne Probleme, nebenbei habe 2 Sat-Tuner, um gleichzeitig von mehreren Sendern aufzunehmen. 4k funktionierte bei mir erst, nachdem ich mein altes Kabel gegen das mitgelieferte getauscht hatte, 2160p60 ohne Probleme. Für den Preis ist die Leistung überragend.

., 15.10.2018
Einträge gesamt: 9

Kunden kauften dazu folgende Produkte